Die Sachsenmarke

04.07.2012 um 21:39

Ende Juli werde ich mir einen alten Muldearm zu Gemüt führen. Eine Woche Karpfenfischen. Jibbi, Jibbi.
Dazu brauche ich eine Sachenmarke. Da Mitglieder des DAV anderer Bundesländer zum Erwerb berechtigt sind, hab ich mich kurzerhand an den LAV gewandt. Dort sagte man mir, dass ich die Marke über meinen Verein bestellen kann. Gesagt, getan. Vor etwa eineinhalb Wochen hab ich mit Stefan vom DKAC gsprochen, er versprach mir, das unser Schatzmeister der Ronny, sich drum kümmern wird.
Tja, was soll ich noch sagen. Heute ist das gute Stück angekommen. 5€ hat sie gekostet. Und ich will auf diesem Weg mal Danke sagen.
Danke an Ronny und Stefan vom DKAC Sachsen Anhalt in Staßfurt.

Gruß Mario

Beiträge, die Dich interessieren könnten...

  • ups, nichts gefunden! Nutz die Suchfunktion!

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · Kommentare per RSS-Feed verfolgen

  1. Orgelfisch
    am 20. Juli 2012 um 12:26 Uhr
    1

    Na da wünsch ich dir mal die ganz dicken an „meinem“ Tümpel 😉
    Das Jahr lief recht gut an,wurde dann dem Wetter entsprechend schlechter,aber es ist ja endlich mal ein Hoch angesagt in besagtem Zeitraum.Ich mach dir auch Platz und verzieh mich mal zum baden nach Kroatien.Der Ulf (Name geändert) mit der Bluesgitarre ist auch nicht da,aber vllt. sieht man sich ja nochmal.
    Tight lines,der Orgelfisch wars

Schreibe einen Kommentar