Paranoide Schreibweise…

20.01.2008 um 21:40

Vor etwa zwei Monaten, nein, genauer gesagt, am 17.11.2007 habe ich mit einem WordPressblog angefangen die Welt auf den Kopf zu stellen. Es macht mir sehr viel Spaß, mit Worten umzugehen und mich gesondert von anderen auszudrücken. Ich schreibe so wie ich es denke, dass es auch gut bei meinen Lesern ankommt. Meine geschätze Leserschaft teilt sich allerdings in zwei verschiedene Lager. Jene, die gern immer wieder mal hier vorbei schauen und jene die mit meiner Verbalakrobatik nicht im geringsten etwas anfangen können. Das gute an der Sache ist, dass diejenigen, welche meine Thread´s gut finden überwiegen. Meist sind es auch Menschen mit einem etwas höheren Intelekt glänzen. Und nicht sagen ich sei ein Spinner. Übrigens , hat man Einstein auch anfangs für einen Spinner gehalten. Bis 1905 dann der photoelektrische Efekt für große Aufregung sorgte. Den Nobelpreis bekam er nämlich nicht für die Relativitätstheorie, wie manche auch heute noch denken. Genug abgelenkt, zurück zum Thema. Ich hoffe im Großen und Ganzen, das Interesse der breiten Allgemeinheit mit meinen Beiträgen zu wecken und auch in Zukunft für Diskussionsstoff sorgen zu können. Am schärfsten find ich persönlich den Beitrag auf der Carp-Union-Seite, bei dem es genau um diese meine Schreibkunst geht. Leider kann ich es euch nicht verlinken, da man auf dieser Page angemeldet sein muss, um das gesamte Forum lesen zu können. Schaut mal dort vorbei und wenn ihr euch registriert habt!!! geht ihr zu „Karpfenangeln/Carpfishing“, dann „Sonstiges“ und rein in den Beitrag „Karpfenpapst in Halle“. Die Leute dort  verurteilen mich, obwohl sie nicht die geringste Ahnung haben, wer der Mensch ist, der da so freakig schreibt.

Hey, Carphunter! Ja auch du vor deinem Flatscreen. Wie findest du meine Texte? Antworten kannst du via Kommentar hier direkt im Blog.

Anmerkung der Redaktion: Inzwischen haben sich die Wogen der Unvernunft geglättet und haben den Worten der Vernunft, die ja sowieso weiter herum kommt, ein wenig mehr Platz einberaumt…Ich hoffe man trifft sich mal am Wasser!!

Beiträge, die Dich interessieren könnten...

  • ups, nichts gefunden! Nutz die Suchfunktion!

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar · TrackBack · Kommentare per RSS-Feed verfolgen

  1. Siegfried Jung
    am 21. Januar 2008 um 10:10 Uhr
    1

    Moin Mario,

    die nachfolgend zitierten Worte stammen aus Deiner Feder: „Die Leute dort verurteilen mich, obwohl sie nicht die geringste Ahnung haben, wer der Mensch ist, der da so freakig schreibt.“

    Grammatisch betrachtet, scherst Du alle über einen Kamm. Hier ist dir offensichtlich ein kleiner Fehler in Deiner Verbalakrobatik unterlaufen und Du begibst Dich damit leider auf das gleiche Niveau. Der Begriff „die Leute“ beziehen sich auf alle Member der CarpUnion. Also mir und vielen anderen an Board passt diese Jacke mit Sicherheit nicht. Wenn sich Member der CU sich negativ über Dich und Deine Werke ausgelassen haben, möchte ich mich im Namen des Teams offiziell entschuldigen. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Allzeit ein kräftiges Petri Heil

    Siegfried Jung aka Kriebsteiner

    Mod der CU

  2. KarpfenPapst
    am 21. Januar 2008 um 22:41 Uhr
    2

    Hallo Siegfried…nur gut, dass du gleich noch einen Comment nachgeschoben hast!!! Grins!! Die Sache war schon in meinen Augen, als ich den Zweiten noch nicht mal im Header hatte…Siegfried, alles was ich tue, ist meine Page ein wenig puschen…Und ich denke, daß mir das gelingen wird…Egal, was die Leute von mir denken…Im Gegenteil, ich steh gern im Rampenlicht, auch wenn´s ein Bumerang ist…Ich werd Deine (Eure) Entschuldigung annehmen, weil es nicht sein kann, daß bei über 140 Membern alle das Gleiche über mich denken, nur weil ich meine Texte ein wenig anders gestalte…Und ich erwarte ja noch mehr Besuch…Vielleicht kann man sich ja mal persönlich unterhalten, auf einer Messe oder so??!!…Ihr werdet mich erkennen!!

    All Times tight Lines

    Mario Güntner alias KarpfenPapst

    Admin, Moderator und Autor von KarpfenPapst.de

  3. Siegfried Jung
    am 22. Januar 2008 um 00:49 Uhr
    3

    Hallo Mario,

    zunächst möchte ich mich für die offizielle Annahme der Entschuldigung bedanken.

    Wie Du selber beschreibst: “ ich steh gern im Rampenlicht“ stellst eine sehr stark archiche Charaktereigenschaft in den Vordergrund. Das ist auch völlig okay, auch für mich!

    Nur eines muss ich ich jetzt an dieser Stelle unbedingt loswerden: Können sich die Angler in diesem, unserem Land nicht endlich mal einig werden???

    Also wozu irgendwelcher Kampf, Krampf oder sonst was.
    Wir sehen uns in Berlin!……oder am Wasser!

  4. KarpfenPapst
    am 23. Januar 2008 um 22:24 Uhr
    4

    Wahrscheinlich sind immernoch alle mit dem zufrieden, wie es ist, sonst kämen solche „Anmachen“ gar nicht erst zu Stande…Das geht ja schon hier los, wenn ich mal höre: „der sitzt wieder auf meiner Stelle“,HEUL….“ obwohl ich die letzten Monate dort Niemanden sah, oder gesehen habe…Siegfried?!…ich brauch noch nen 25kg+ Fisch…wär der Storkower dafür predistiniert?…am Besten die kurze Distanz zwischen Insel und Festland?…Die Einigkeit herrscht nur im Catch and Release (meine Erfahrung!)

Schreibe einen Kommentar